15.05.2020 09:23 Uhr (gepostet vor 89 Tagen)
Corona-Update: Nach einigen Lockerungen der "Corona-Regeln" gibt es aktuell die ersten Pläne, damit sich Feuerwehren wieder auf den Ernstfall vorbereiten können. Hierzu sind ab sofort z.B. Übungen in kleinen Gruppen, jedoch unter einigen Voraussetzungen, erlaubt. Im Einsatzfall sind die Feuerwehren wie gewohnt unbegrenzt einsatzfähig.
 

eiko_list_icon Feuer in Feldgemarkung

F1 - Brand - Kleinbrand
Brand
Zugriffe 3762
Einsatzort Details

Ulfa > Gonterskirchen, L3138
Datum 29.06.2018
Alarmierungszeit 12:52 Uhr
Alarmierungsart Pager
Einsatzleiter Stadtbrandinspektor B. Balser
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Eichelsdorf
Feuerwehr Stornfels
Feuerwehr Ulfa
Stadtbrandinspektor
Fahrzeugaufgebot   Nidda 5-19  Nidda 5-40  Nidda 7-47  Nidda 6-43  Nidda 1-10 (a.D.)
Brand

Einsatzbericht

Einsatz F1-Kleinbrand Nidda, Ulfa rtg. Gonterskirchen, L 3138 hieß es für die Feuerwehren Ulfa, Stornfels und Eichelsdorf. Vor Ort brannten ca. 150qm Böschung. Eine direkte Ursache für den Brand konnte nicht festgestellt werden. 

Die Maßnahmen der Feuerwehren beschränkten sich auf das Absichern der Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und das Löschen des Böschungsbrandes. 

Der Einsatz war gegen 14:05 Uhr beendet. 

Aus aktuellem Anlass möchten wir hier nochmal auf den sogsamen Umgang mit brennbaren Materialien und Flüssigkeiten hinweisen. 

In weiten Teilen Hessens zeigt der Waldbrandgefahrenindex die Stufe 3-4. 

Alle Informationen rund um das Thema Waldbrandgefahr finden Sie hier: 

https://umwelt.hessen.de/umwelt-natur/wald/waldbrandgefahr

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 


Unsere Kooperationspartner in Verbindung mit dem Feuerwehr-Dienstausweis

Please publish modules in offcanvas position.