15.05.2020 09:23 Uhr (gepostet vor 54 Tagen)
Corona-Update: Nach einigen Lockerungen der "Corona-Regeln" gibt es aktuell die ersten Pläne, damit sich Feuerwehren wieder auf den Ernstfall vorbereiten können. Hierzu sind ab sofort z.B. Übungen in kleinen Gruppen, jedoch unter einigen Voraussetzungen, erlaubt. Im Einsatzfall sind die Feuerwehren wie gewohnt unbegrenzt einsatzfähig.
 

eiko_icon eiko_list_icon Rauch aus Gebäude


Einsatzkategorie: F2Y - Brand - Feuer Menschenleben in Gefahr
Einsatzart: Brand
Zugriffe: 2801
Einsatzort Details:

Borsdorf, Bachgasse
Datum: 01.06.2019
Alarmierungszeit: 08:49 Uhr
Einsatzende: 09:20 Uhr
Einsatzdauer: 31 Min.
Alarmierungsart: Pager & Sirene
Einsatzleiter: Stadtbrandinspektor P. B. Balser
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Borsdorf | Harb
Feuerwehr Geiß-Nidda | Bad-Salzhausen
Feuerwehr Nidda
Feuerwehr Ober-Widdersheim
Feuerwehr Unter-Widdersheim
Stadtbrandinspektor
2. stellv. Stadtbrandinspektor
    Brandschutzaufsicht Wetteraukreis
      Rettungsdienst
        Notarzt
          Fahrzeugaufgebot   Nidda 8-41  Nidda 11-19  Nidda 11-16  Nidda 11-44  Nidda 11-46  Nidda 1-11  Nidda 1-22  Nidda 1-30  Nidda 1-46  Nidda 9-48  Nidda 9-19  Nidda 10-47  Nidda 1-10 (a.D.)
          Brand

          Einsatzbericht :

          Die Feuerwehr wurde zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude alamiert, in dem sich noch Personen befinden sollen und mehrere Rauchmelder ausgelöst hatten.

          Erste Erkundungen stellten angebranntes Essen auf dem Herd als Ursache dafür dar und keine Person war nun in Gefahr.
          Die Einsatzmaßnahmen beschränkten sich auf das Lüften durch das öffnen der Fenster.

          Einsatzbericht:
          https://feuerwehr-nidda.de/index.php/feuerwehr/borsdorf/213-feueralarm-mit-menschenleben-in-gefahr

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           


          Unsere Kooperationspartner in Verbindung mit dem Feuerwehr-Dienstausweis

          Please publish modules in offcanvas position.